Philosophie Convent

Hallo und guten Tag

Von Kindheit an wird der Mensch mit Problemen konfrontiert. Zunächst in der Schule mit mathematischen Problemen, und mit zunehmendem Alter kann es alltägliche Probleme im Privat- und Berufsleben geben, zum Beispiel eine persönliche Sinnkrise oder eine schwierige Lage im Unternehmen.

Es kann hunderterlei Dinge geben, die schwer auf den Schultern lasten, die nicht alleine, sondern nur gemeinsam durch philosophische Aufklärung erleichtert werden können. Der Philosoph Paul Valéry formuliert dies wie folgt: „Die Schwierigkeit ist ein Licht. Die unüberwindliche Schwierigkeit eine Sonne.“

Dieser Sinnspruch formuliert die philosophische Art, schwierige Lebenssituationen umfassend zu klären, denn das Wesen der Philosophie ist das Streben zur Wahrheit, jedoch nicht ihr Besitz. Sie ist zu Diensten, um gemeinsam gute Antworten und Lösungen zu finden, für die schon ein lichter Moment genügt.

Es wirkt befreiend, wichtige Fragen zu enträtseln, problematische Nüsse zu knacken und reinen Tisch zu machen mit ungesunden Glaubenssätzen. Die Mutter der Wissenschaften umfasst mit ihren Armen alle Aspekte der Existenz und verhilft uns, ein gutes Leben zu führen voller Liebe, voller Weisheit, voller Kraft.

Fühlen Sie sich irgendwie angesprochen? Dann sind Sie so frei und klicken auf die Menüleiste, um die Inhalte dieser Webseite zu erkunden, auf der sich philosophische Anregungen befinden. Viel Vergnügen beim Durchlesen wünscht Johann Convent, Lebensphilosoph und Impulsgeber für inneren Frieden.